03.06.2024, 20:00 Uhr, Prot. Kirche, Im Laurentiusturm

Ökumenisches Taizé-Gebet


12.06.2024, 14:30 Uhr, Prot. Gemeindehaus, Sälchen

Seniorennachmittag, "Sprache und Schrift"


18.06.2024, 18:30 Uhr, Prot. Kirche

Ökumenisches Friedensgebet


01.07.2024, 20:00 Uhr, Kapelle im Kath. Pfarrheim

Ökumenisches Taizé-Gebet


04.07.2024, 19.00 Uhr, Prot. Kirche

Mitgliederversammlung des protestantischen Kirchbauvereins.

Im Anschluss findet eine große Orgelführung statt "Von spuckenden Pfeifen, Zungen und Gemshörnern...".

Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.


10.07.2024, 14:30 Uhr, Prot. Gemeindehaus, Sälchen

 Seniorennachmittag, "Wie schön, dass wir zusammen sind"


14.07.2024, 15:00Uhr, Prot. Kirche

Konzert der Pfälzischen Kurrende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


16.07.2024, 18:30 Uhr, Kath. Kirche

Ökumenisches Friedensgebet


05.08.2024, 20:00 Uhr, Prot. Kirche, Im Laurentiusturm

Ökumenisches Taizé-Gebet


14.08.2024, 14:30 Uhr, Prot. Gemeindehaus, Sälchen

Seniorennachmittag, "Wenn eine/r eine Reise tut"


20.08.2024, 18:30 Uhr, Katholische Kirche

Ökumenisches Friedensgebet


08.09.2024, 17:00 Uhr, Prot. Kirche

Benefizkonzert zugunsten der Hospizhilfe in Landau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


14.11.2024, 20:00 Uhr, Protestantische Kirche

Mehr als Ja und Amen

Dialog-Konzert mit Clemens Bittlinger und Dr. Margot Käßmann

 

Warum ist das Wort "Weltverbesserer" heutzutage eigentlich negativ besetzt? Margot Käßmann ist sich sicher: Unsere Welt braucht genau diese visionären Menschen. Kopfwissen ist nicht alles. Margot Käßmann spricht die Sprache des Herzens. Es geht ihr nie um political correctness oder den moralischen Zeigefinger - sondern um die Sehnsucht nach einer besseren Welt. Eine Welt, in der Versöhnung auch mit den schlimmsten Feinden möglich ist, eine Welt, in der es Hoffnung und Gerechtigkeit wider alle Vernunft gibt ...
Für die einen ist es eine Utopie, für den, der glaubt, wird es zum Traum seines Lebens.
"Dass aus Fremden Nachbarn werden, das geschieht nicht von allein. Dass aus Nachbarn Freunde werden, dafür setzen wir uns ein." singt Clemens Bittlinger in seinem bekannten Song "Aufstehn, aufeinander zugehn". Seine engagierten Texte und Lieder korrespondieren mit den Gedanken von Margot Käßmann.

Eingebettet in die sensiblen Klangbilder des Schweizer Pianisten David Plüss und des Multiinstrumentalisten David Kandert entsteht an diesem Abend ein abwechslungsreiches, mitunter humorvolles, leidenschaftliches Plädoyer für ein Leben mit hoffnungsvoller Perspektive.

 

Kartenvorverkauf: 20 €, Brillenstudio Sebastian Uehlin, www.ticketservice-edenkoben.de

Prot. Pfarramt Edenkoben

E-Mail: protestantisches.pfarramt@evkirchepfalz.de

Eintritt Abendkasse: 24 €


29.11.2024, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr, Protestantische Kirche

Sing mit!

Wir singen gemeinsam Weihnachtslieder

 

Die Adventszeit ist eine besondere Zeit des Jahres, die von vielen Menschen mit Vorfreude erwartet wird. Es ist eine Zeit, in der wir uns auf das bevorstehende Weihnachtsfest vorbereiten.
Unzählige Formen verleihen dieser Vorfreude sicht- und hörbaren Ausdruck: Das Dekorieren des Hauses, das Backen von Plätzchen, das Öffnen der Türchen eines Adventskalenders, das Singen von Weihnachtsliedern.
Mit gemeinsamem Singen von „Weihnachtsklassikern“ wollen wir uns in ungezwungener und lockerer Atmosphäre auf die Adventszeit einstimmen.

Unser Gesang wird von einer kleinen Instrumentalgruppe begleitet. Die Liedtexte werden an die Wand projiziert.

Kommen Sie doch einfach vorbei!

Eintritt frei. Spenden möglich für das Jugendcafé.


14.12.2024, Protestantische Kirche

Candlelight Evening mit der Soul-Rock-Pop Formation RockXn`

 

Weitere Informationen & Vorverkauf: rock-am-friedensdenkmal

Website RockXn`